Sakraler Tanz

engelDer Sakrale Tanz bietet die Möglichkeit zu den Klängen von entsprechender Musik Glaubens- und Lebensthemen zu bewegen.

Im Kreis um eine thematisch gestaltete Mitte tanzen die Teilnehmenden Schrittfolgen zu klassischer Musik oder zu Volksmusik aus verschiedenen Ländern. Die meisten Tänze werden mit Handfassung getanzt. Die Choreografien werden von der Tanzleiterin vorgezeigt und gemeinsam eingeübt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Leichte, rutschfeste Schuhe (Tanzschuhe) sind empfehlenswert.

In unserer lauten und hektischen Zeit sind viele Menschen auf der Suche nach neuen Formen, ihren Glauben zu leben und zu vertiefen. Der Sakrale Tanz kann dazu einen wichtigen Beitrag leisten.

 

Nächste Termine


Dienstag, 25. September 2018, 18.00 Uhr
Sakraler Tanz
Kirchli

Dienstag, 23. Oktober 2018, 18.00 Uhr
Sakraler Tanz
Kirchli

Dienstag, 13. November 2018, 18.00 Uhr
Sakraler Tanz
Kirchli

Dienstag, 27. November 2018, 18.00 Uhr
Sakraler Tanz
Kirchli

Dienstag, 11. Dezember 2018, 18.00 Uhr
Sakraler Tanz
Kirchli

Kontakt

Susanne Brunner
Schlüsselgässli 7
4123 Allschwil
061 481 31 34

Weitere Beiträge der Altersgruppe Erwachsene

Runde Geburtstage
Erschienen
52 Jubilarinnen und Jubilaren feierten bei einem feinen Essen und bei lüpfiger Ländlermusik ihre runden Geburtstage im Calvinhaus. Eingeladen hat…
Literaturplauderei im September
Erschienen
Wir plaudern weiter! Über Marie Luise Kaschnitz, am Dienstag, 25. September 2018, 14.30 Uhr, im Foyer vom Calvinhaus (Baslerstrasse 226).…
Die VAAS auf Telebasel
Erschienen
Anlässlich des Jubiläumsfestes der Arbeitsgruppe "Versteckten Armut Allschwil-Schönenbuch" berichtete Telebasel in 7vor7 am 17. September 2016 über die Arbeit der…
Zurück
Herzlich willkommen!


Gleich welcher Herkunft – Sie können jederzeit unserer Kirch­gemeinde bei­treten. Sollten Sie vor Jahren ausgetreten sein, ist ein Wiedereintritt einfach möglich. Unsere Tür ist offen – teilen Sie uns dies doch bitte mit.

Eintreten
Weitere Informationen
Kirchenbote

Kirchenbote092018
PDF online lesen
Zur Seite Printmedien