Kerzenziehen

kerzenziehenÜber das Wochenende vom 1. Advent organisieren Freiwillige der Kirchgemeinde ein Kerzenziehen für Schulklassen und die Öffentlichkeit. Der Erlös kommt einer sozialen Institution in Allschwil oder der Region zugute.

Unter fachkundiger Anleitung können farbige Kerzen und solche aus Bienenwachs gezogen werden. Für Ungeduldige stehen Rohlinge zur Verfügung, die nur noch gefärbt werden müssen. Kinder unter sechs Jahren können in Begleitung einer erwachsenen Person teilnehmen. Ein kleines Angebot an Kaffee, Tee und Kuchen runden den Anlass ab.

Kerzenziehen 2018

Freitag, 30. November, 13.45-20 Uhr
Samstag, 1. Dezember, 10-17 Uhr
Sonntag, 2. Dezember, 10.45-17.30 Uhr
Montag, 3. Dezember, 14-20 Uhr

Kontakt

Viviane Bohner Lang
Langgartenweg 30
4123 Allschwil
061 481 66 40
Marianne Fröhlicher
Binningerstrasse 46
4123 Allschwil
061 481 89 63

Nächste Anlässe für Kinder und Familien

Freitag, 26. Oktober 2018, 19.30 Uhr
Lesenacht
Kirchli

Freitag, 2. November 2018, 8.00 Uhr
Flohmarkt Calvinhaus
Calvinhaus

Donnerstag, 8. November 2018, 15.30 Uhr
Räbeliechtli
Calvinhaus

Beiträge der Altersgruppe Kinder und Familien

Lesenacht
Erschienen
Am 26./27. Oktober findet im Kirchli die Lesenacht für Kinder der 2.-4. Primarklassen statt. Lesenacht „Der Krokodildieb“ - 26./27. Oktober…
Herbstflohmarkt
Erschienen
Nach einer Pause von 2 Jahren freut sich der reformierte Frauenverein Allschwil- Schönenbuch, zu einer Neuauflage des Herbstflohmarktes im Calvinhaus…
Gottesdienst mit Klein und Gross
Erschienen
Am 23. September, 10 Uhr laden sie Marianne Fröhlicher, Uta Maria Jungfer, Regine Minio, Christa Stark, Sonja Gassmann und Claude…
Wir brauchen Helden
Erschienen
Projekttage RU5 - Der Religionsunterricht in der 5. Klasse ist auf zwei thematische Projektvormittage konzentriert. Anfangs Februar gingen wir mit…

Zurück
Herzlich willkommen!


Gleich welcher Herkunft – Sie können jederzeit unserer Kirch­gemeinde bei­treten. Sollten Sie vor Jahren ausgetreten sein, ist ein Wiedereintritt einfach möglich. Unsere Tür ist offen – teilen Sie uns dies doch bitte mit.

Eintreten
Weitere Informationen
Kirchenbote

Kirchenbote092018
PDF online lesen
Zur Seite Printmedien