Jahresplanung und viel Neues

Das “Kernteam OASE” und die “Generation Easy Pray” haben sich für die Jahresplanung 2020 zwei Tage Zeit genommen. Das sechsköpfige Leitungsteam ging zusammen mit Jugendarbeiter Markus Bürki nach Saanen bei Gstaad, um sich vertieft Gedanken zum noch jungen Jahr zu machen und zu schlitteln. Der Rückblick auf das bereits Erreichte war durchwegs positiv. Die “Oase” ist wöchentlich am Freitag sehr gut besucht und auch das seit August 2019 gestartete Projekt “Generation Easy Pray” wird immer bekannter. Ohne Scheuklappen kann dort jeden Freitag um 19.19 Uhr ein Bibeltext gemeinsam besprochen werden. Der Fokus liegt auf der Frage, was der Text für die Jugendlichen in der heutigen Zeit bedeuten kann.

Neu wird es in der “Oase” “die gute Pizza“ an einzelnen Events geben, den Pokerabend, Filme oder Games, Besuch des grossen nationalen Klimastreiks, die lange Nacht der Kirchen, ein Konzert in der “Oase” mit Markus Bürki sowie „Bibel, Bier, Gesang“ für Jugendliche nach der Konfirmation. Zum Vormerken: Am Sonntag, 1. März ist die “Oase” ab 22 Uhr geöffnet. Wir gehen um 3 Uhr gemeinsam nach Basel an den „Morgestraich“.
Markus Bürki

 

Adventure - Am Freitag, 14. Februar 2020 sind alle Mädchen und Jungen zwischen 10-13 Jahren von 17.30 - 21 Uhr in die…
Füreinander da sein - 14 Konfirmanden haben am Wochenende vom 7./8. Dezember gelernt, wie Ersthilfe geleistet wird. Innerhalb von 10 Stunden Kurs und einer…
Geschützt: Konfirmation 2019 - Bildreportage des Fotografen Thomas Müller von der Konfirmationsfeier am Muttertag, 12. Mai 2019 in der Christuskirche. Bitte beachten: Das Copyright…

 


Jugendarbeiter Bürki fragt Xavier Leuenberger vom KERNTEAM OASE

Was ist die GENERATION easy pray?

Die GENERATION easy pray ist eine junge und reformierte Art den Bezug zur Kirchgemeinde zu finden. Easy pray ist auf Jugendliche zugeschnitten. Sie sollen sich verstanden und eingeladen fühlen gemeinsam mit anderen Jugendlichen einen Bezug zu Gott aufzubauen. Bei easy pray sind die Themen viel stärker auf die Jugend angepasst.

Wie läuft so ein GENERATION easy pray Abend ab?

Ab dem 16. August immer freitags um 19:19 Uhr. Wir singen, es gibt die scripture (Bibel Lesung) und danach einen speech dazu von Jugendarbeiter Bürki oder jemandem vom KERNTEAM OASE. Im speech geht es um die Frage was der Bibeltext mit uns Jugendlichen von Heute zu tun hat. Danach gibt es ein stilles Gebet, noch einmal einen Song und das Vater unser sowie die Möglichkeit ab 20:00 Uhr in einer Meditation bis 20:20 über den Inhalt zu meditieren.

Wen wollt ihr damit ansprechen?

Alle Jugendlichen die sich für Spiritualität interessieren und regelmässig mit einer Gruppe nach Gott suchen wollen auch wenn sie glauben, dass Gott nichts für sie ist. Es geht um Austausch. Wir sind gemeinsam auf dem Weg, wir sind Suchende.

Wollt ihr wieder mehr Leute für die Kirche begeistern?

In erster Linie geht es mir darum den Jugendlichen, die gerne einen Teil der Kirche ausmachen würden, einen Ort zu geben, an dem sie gemeinsam eine tolle Zeit verbringen, neue Freundschaften schliessen und mehr über Gott erfahren und ihre Ansichten bezüglich der Erscheinung Gottes mit anderen teilen können.

Ist Bibellesen nicht uncool und verstaubt?

Um ehrlich zu sein, habe ich seit meiner Konfirmation im 2018 keine Bibel mehr in den Händen gehalten. Diese Frage ist für mich allerdings auch nicht von Belang; meiner Meinung nach steht man Gott nicht näher indem man jeden Tag in der Bibel liest. Im easy pray werden wir gemeinsam in der Bibel lesen und versuchen das Gelesene in Verbindung mit unserem Leben von heute zu bringen.

Wie kann ich mich als Jugendlicher einbringen?

In dem ich meine Ansichten über Gott mit der Generation easy pray teile.

Einer eurer Hashtags ist #rocknpray was hat Rocknroll mit Kirche zu tun?

Viele haben wenn sie das Wort Kirche hören nur Gottesdienste und Gebete im Kopf. Das ist nur ein Teil unserer Kirche. Meiner Meinung nach geht es in der Kirche um Gemeinschaft und darum Erinnerungen fürs Leben zu schaffen. Da passt dieser Hashtag doch perfekt, nicht wahr?

Markus Bürki sprach mit Xavier Leuenberger vom KERNTEAM OASE

Immer Freitags


Kontakt

Markus Bürki, Jugendarbeiter
Baslerstrasse 222
4123 Allschwil
077 521 61 42


Nächste Anlässe für Jugendliche

Sonntag, 22. März 2020, 11.15 Uhr
ökum. Kinderarchegottesdienst


Freitag, 24. April 2020, 17.30 Uhr
Adventure
Calvinhaus

Sonntag, 3. Mai 2020, 10.00 Uhr
Gottesdienst - Konfirmationsfeier
Christuskirche

Sonntag, 10. Mai 2020, 10.00 Uhr
Gottesdienst - Konfirmationsfeier
Christuskirche

Donnerstag, 21. Mai 2020, 10.00 Uhr
Ökumenischer Gottesdienst - Auffahrt
Mehrzweckhalle Schönenbuch

Sonntag, 9. August 2020, 10.00 Uhr
Wald-Gottesdienst mit Konferöffnung
Forsthaus Mooshag

Freitag, 6. November 2020, 17.30 Uhr
Lesenacht
Calvinhaus


Links

Zurück