Biel, 25.9.2021, bei herrlichem Sommerwetter, fand unter dem Motto «Schlucht, Krimi und Rätsel», der 1. ökumenische Familienausflug statt. Nach dem Hören der Sage, startete die Wanderung durch die Taubenlochschlucht.

Die Taubenlochschlucht ist eine mystische Schlucht und die einzige Schlucht Europas in unmittelbarer Nähe einer Stadt. Der Pfad führt mit mehrere Brücken über den Schüss, vorbei an imposanten Felswänden mit einigen Höhlen.
Das Mittagessen nahmen wir auf einem grossen, sonnigen Spielplatz ein.
Vorbei an der SWATCH-Schlange (auch der Drache von Biel), brachte uns der Car in die Bieler Innenstadt. Dort konnte gewählt werden zwischen einem Bilderrätselpfad, Krimitrail oder dem selbstständigen Flanieren durch die Altstadt.
Nach dem Herausfinden des Diebes, der Bildorte oder einem Fussbad im noch warmen See, gab es ein Abschlusszvieri mit anschliessender Rückfahrt.

Der generationsübergreifende Austausch war sehr spannend. Vom 3-Jährigen bis zu Grosseltern war alles vertreten. Es wurde viel geredet und gelacht. Viele hatten sich lange nicht gesehen und haben diesen Austausch sehr genossen. Unterwegs wurden Pläne geschmiedet und bereits Ideen für nächste Ausflüge aufgeschnappt. Gerne wäre man noch auf einem Schiff in den Abend hineingefahren oder hätte sich auf ein Bad im Bielersee eingelassen.

Einen herzlichen Dank an das Team und alle Teilnehmenden für diesen spannenden und tollen Tag.

Bild und Text von  Rea Feigenwinter