Am Samstag, 6. Februar, fand „Fiire mit de Chliine“ nicht wie geplant in der Christuskirche statt, sondern zuhause im Wohnzimmer. Das Team erzählte und zeigte in einem Video die Geschichte „Zwei für mich, einer für dich“ von Jörg Mühle.

Bär und Wiesel teilen sich drei Pilze – was ist da gerecht? Und welche Argumente zählen? Oder kommt es doch auf etwas ganz anderes an? Eine Geschichte über Teilen und Freundschaft. Sonja Gassmann

 > Bastelanleitung


Mitwirkende:
Erzählerin – Greta Gassmann
Bär – Jerome Utzinger
Wiesel und Liturgie – Sonja Gassmann