Bild: © Silvan Hohl, bfa, 2020 – Lebensstil im Einklang mit dem Klima?! Am Informationsabend am 18. März von 19 bis 21 Uhr stellen wir im Kirchli die Methode der Klimagespräche vor und suchen gemeinsam Möglichkeiten für die Durchführung.

Zunehmend wird uns bewusst: der Klimawandel ist eine Realität. Wir alle wissen, dass wir handeln müssen. Doch wo damit anfangen? Es braucht Mut, das eigene Leben zu ändern. Einfacher geht es, wenn man Menschen um sich hat, die einen dabei unterstützen. Mit den KlimaGesprächen bietet Fastenopfer gemeinsam mit Brot für alle eine Möglichkeit dazu.

An sechs Abenden beobachten wir die eigenen Gewohnheiten in Bezug auf Wohnen, Mobilität, Ernährung und Konsum und deren Folgen fürs Klima. Gleichzeitig achten wir auf innere Prozesse z.B. Widerstände oder Ängste, die eine Verhaltensänderung erschweren. Und schliesslich werden konkrete Ziele formuliert.

Nähere Informationen: Gregor Ettlin (Telefon 061 485 16 06), Markus Bürki