In der letzten Sommerferienwoche fand das Konfirmationslager 20/21 in Segnas GR statt.

Für einige Jungleiter wäre geplant gewesen, den Lagerleiterkurs der Fachstelle Jugendarbeit Baselland im März 2020 zu besuchen, dies als Vorbereitung für das Konflager im Sommer. Der Kurs konnte aufgrund von COVID-19 jedoch nicht stattfinden. Als Ersatz dafür fand im Rahmen des Konflagers noch ein zweites Projekt statt. Die sechs betroffenen Jugendlichen durften unter der Leitung von Jugendarbeiter Markus Bürki eine Woche lang lernen was es bedeutet, ein Lager zu leiten.
Für uns als Teilnehmende war es eine spannende und lehrreiche Woche. Wir lernten in langen Gesprächen viel Theorie über den Umgang mit den Konfirmanden. Es entstanden etliche interessante Diskussionen unter anderem dank dem von Markus Bürki speziell entwickelten Konzept «Love Live Learn».
Wir hatten die Möglichkeit, unsere neu erworbenen Kenntnisse direkt auf Ausflügen mit den Jugendlichen anzuwenden. Zusätzlich durften auch wir als Gruppe auf eine Exkursion gehen, bei der wir zuerst bei Kaffee und Kuchen über das Thema Jugendliche, Social Media und die Gefahren dessen gesprochen haben und uns auf der anschliessenden Wanderung zurück zum Lagerhaus eine halbe Stunde in Stille mit uns selbst und Gott auseinandergesetzt haben. Als Abschlussprojekt durften die jungen Leitenden ein ganzes Nachmittagsprogramm selber planen und durchführen. Neben dem Spassfaktor war uns vor allem wichtig, das Gespräch mit den Konfirmanden und Konfirmandinnen zu suchen.
Auch die Gruppendynamik bei den Jungleitenden wurde in diese Zeit gefestigt. Aus anderen Teilnehmenden wurden Freunde. Mit der Zeit unternahmen wir auch ausserhalb des Kurses etwas, gingen zusammen in den Dorfbrunnen oder Bach baden oder spielten Activity. Wir denken, dass dieses einmalige Angebot besonders lehrreich war, da wir ganz nach dem Konzept «learning by doing» das Gelernte direkt anwenden konnten.
Wir freuen uns weitere Lager leiten zu können und bedanken uns ganz herzlich bei Claude Bitterli und vor allem bei Markus Bürki für diese interessante und lustige Zeit.
Angelina Bozinovic , Sofia Baffa, Chiara Heiniger, Marie Peyer, Chiara Salvi