Allschwil und Schönenbuch pflanzen Ostern – pflanzen Sie mit und überraschen Sie Ihre Nachbarschaft mit einem österlichen Blütenzauber!

Die Osteraktion «Blütenzauber» lädt die Bevölkerung von Allschwil und Schönenbuch ein, das Ostergeschehen füreinander erlebbar zu machen und in herausfordernden Zeiten Freude zu verbreiten. Bei unseren Kirchen geben wir in der Woche vor den Osterferien 1000 Osterglockenzwiebeln gratis an die Bevölkerung ab. Alle Einwohnerinnen und Einwohner sind eingeladen, die Osterglocken als Zeichen der Hoffnung ihren Nachbarn und Freunden in den Vorgarten zu pflanzen. Auch die Allmend kann damit bereichert werden. Dazu gesteckt wird ein Holzfähnchen mit einem Ostergruss. Die Botschaft lautet: Ostern brachte eine freudige Überraschung und Hoffnung für die Menschen. In Erinnerung daran wollen wir einander überraschen mit einem Symbol für das neue Leben!

«Blütenzauber – Allschwil pflanzt Ostern» ist ein Projekt von und für Allschwil und Schönenbuch. Verantwortet wird die Aktion von der Evangelisch-Reformierten Kirchgemeinde Allschwil-Schönenbuch in Zusammenarbeit mit der Römisch-Katholischen Kirche und der Christkatholischen Kirche.

Tag der Abgabe: Mittwoch, 29. März 2023, 10-12 Uhr und 16-18 Uhr. Es het solang’s het!

Abgabeorte: Christuskirche, Dorfkirche und Kirche St. Peter und Paul in Allschwil, Haltestelle Dorf in Schönenbuch.

Die Osteraktion wird unterstützt von der Gärtnerei Zumstein in Schönenbuch.
Die Fähnchen sind aus biologisch abbaubarem Material.

 


 

Sara Stöcklin