freiwillig

Unsere Kirchgemeinde lebt vom Engagement freiwillig Mitarbeitender. In einem vielfältigen Netzwerk können Sie Ihre Fähigkeiten, Begabungen und Erfahrungen einbringen.

Freiwilligenarbeit bietet Menschen, die sie ausüben, neue, bereichernde Perspektiven, Lernmöglichkeiten, Kontakte, bringt Freude am Zusammenwirken mit anderen, gibt Einblick in neue Lebensbereiche und kann auch einen sinnvollen Ausgleich zur Berufsarbeit bedeuten.

Die Freiwilligenarbeit ergänzt und unterstützt die bezahlte Arbeit, tritt zu ihr aber nicht in Konkurrenz. Freiwillige Arbeit soll im Jahresdurchschnitt nicht mehr als 4 Stunden pro Woche in Anspruch nehmen. Die Freiwilligen werden von den Angestellten begleitet. Die Kirchgemeinde stellt die notwendige Infrastruktur zur Verfügung. (Räume, Geräte etc.)

Freiwillige tragen Verantwortung gegenüber Menschen und halten sich an die Schweigepflicht, wenn sie vertrauliche Informationen erhalten. Weiterbildung fördert und erweitert die Kompetenz der freiwillig Mitarbeitenden. Die Kirchgemeinde begrüsst dies und beteiligt sich an den Kosten. Allen Freiwilligen wird auf Wunsch ein Nachweis für ihr Engagement ausgestellt.

 


Beiträge „freiwillig mitarbeiten“


 

Kontakt

Claudia Handschin

Markus Jäggi

Verwalter