Verwendung Kirchensteuern

geldDie Kirchgemeinde finanziert ihre Aktivitäten hauptsächlich aus Kirchensteuern. Diese betragen für natürliche Personen 0.55% vom steuerbaren Einkommen und 1 Promille des Vermögens. Die Kirchensteuern werden durch die Einwohnergemeinden Allschwil und Schönenbuch bei den Kirchenmitgliedern zusammen mit den übrigen Steuern eingezogen.

Verwendet werden die Kirchensteuern einerseits für Aktivitäten zugunsten der Kirchenmitglieder wie Gottesdienste feiern, Trauungen und Abdankungsfeiern durchführen, Begleitung von Sterbenden, von schwer Erkrankten und von Menschen in schwierigen Lebenssituationen, Gemeinschaft fördern und Begegnung ermöglichen.

Daneben gibt es Angebote, von denen die gesamte Einwohnerschaft von Allschwil und Schönenbuch profitiert: So kümmert sich die “Versteckte Armut Allschwil-Schönenbuch” z.B. um Menschen, die durch alle Netze gefallen sind. In der Schule erfahren im Religionsunterricht alle Kinder (nicht nur die reformierten), was für verschiedene Religionen es gibt und wie ein gutes Zusammenleben aller Menschen hier in Allschwil und Schönenbuch möglich ist. Kirchenmusikalische Angebote können von allen EinwohnerInnen besucht werden, ebenso die Angebote für Kinder, Familien und Jugendliche. Auch die drei Spielgruppen der Kirchgemeinden stehen allen Kindern offen, die bereits vor dem Kindergarten erste Erfahrungen ausserhalb der Familie machen wollen. Speziell fremdsprachige Kinder profitieren von diesem Angebot sehr. Schliesslich werden die Räumlichkeiten der Kirchgemeinde auch an Privatpersonen und andere Organisationen für deren Anlässe vermietet.

Und dann ist da noch der Einsatz für Menschen und Organisationen, welche mit finanziellen Mitteln im Bereich der zwischenkirchlichen Hilfe, der Entwicklungshilfe und der Nothilfe unterstützt werden. Sei dies durch das direkte Sprechen von Unterstützungsbeiträgen oder durch das Sammeln von Geld mit den ökumenischen Suppentagen oder anlässlich des jährlichen Rosenverkaufs.

Transparenz

Als öffentlich-rechtliche Organisation ist die Kirchgemeinde zu Transparenz verpflichtet. Die aktuelle Jahresrechnung finden sie unter diesem Link.

Kontakt

Markus Jäggi, Verwalter
Baslerstrasse 226
4123 Allschwil
061 481 30 11
Zurück
Herzlich willkommen!


Gleich welcher Herkunft – Sie können jederzeit unserer Kirch­gemeinde bei­treten. Sollten Sie vor Jahren ausgetreten sein, ist ein Wiedereintritt einfach möglich. Unsere Tür ist offen – teilen Sie uns dies doch bitte mit.

Eintreten
Weitere Informationen
ref-jubi
Anlässe zum Jubiläum
ref-jubi
Anmeldeformular Gastgebende
Kirchenbote

Kirchenbote022017
PDF online lesen
Zur Seite Printmedien