Auf festen Grund bauen – In Allschwil wird der diesjährige Weltgebetstag am Freitag, 5. März, um 19 Uhr in der Christuskirche an der Baslerstrasse 224 gefeiert. Dazu sind Sie herzlich eingeladen.

Lassen Sie sich inspirieren von der Liturgie der Frauen aus Vanuatu.
Felsenfester Grund für alles Handeln sollten Jesu Worte sein. Dazu wollen die Frauen aus Vanuatu in ihrem Gottesdienst zum Weltgebetstag 2021 ermutigen. „Worauf bauen wir?“ ist das Motto des Weltgebetstags aus Vanuatu, in dessen Mittelpunkt der Bibeltext aus Matthäus 7, 24 bis 27 stehen wird. Denn nur das Haus, das auf festem Grund stehe, würde Stürme nicht einreissen, heißt es in der Bibelstelle bei Matthäus. Dabei gilt es Hören und Handeln in Einklang zu bringen: „Wo wir Gottes Wort hören und danach handeln, wird das Reich Gottes Wirklichkeit. Unser Handeln ist entscheidend“, sagen die Frauen in ihrem Gottesdienst.

Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir Sie ein, mit gebührendem Abstand ein wenig zu verweilen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Für das Vorbereitungsteam: Doris Weiss