istock.com/chuyn

Die Kirchgemeinde spendet jährlich 5% des Kirchensteuerertrags an Organisationen in der ganzen Welt, die in den Bereichen Mission, zwischenkirchliche Hilfe, Entwicklungszusammenarbeit und Nothilfe tätig sind.

Im Bereich Mission und zwischenkirchliche Hilfe werden „mission 21“ sowie finanzschwache Evangelisch-reformierte Kirchgemeinden in der Schweiz, Europa und weltweit inklusive diakonische Aufgaben unterstützt.
Im Bereich Entwicklungszusammenarbeit werden „Brot für alle“, Entwicklungsprojekte weltweit von kirchlichen und säkularen Werken sowie Projekte zur Bewahrung der Schöpfung unterstützt.
Unter spezieller Hilfe werden Spenden an die Katastrophen- und Nothilfe sowie an diakonische Werke in der Region zusammengefasst.

Im Jahr 2021 hat die Kirchenpflege, gestützt auf den Beschluss der Kirchgemeindeversammlung vom 9. November 2020 und auf Antrag der „Kommission für Mission und Entwicklungszusammenarbeit“ folgende Unterstützungen beschlossen und ausbezahlt:

Mission und zwischenkirchliche Hilfe (CHF 42‘500.-)

CHF 25’000 — Mission 21, Basel
CHF 5’000 – Child Welfare Institute, Projekte in Akko und Nazareth
CHF 4’500 — Mission 21, Projekt Klima schützen, Frauen stärken in Tansania
CHF 3’000 — Renovation Kirche Schiers
CHF 2’000 – Waldenserkomitee in der deutschen Schweiz
CHF 1’000 — Reformierte Kirchen Genf
CHF 1’000 — Reformierte Kirchen Neuenburg
CHF 1’000 — Reformierte Kirchen Tessin 

Entwicklungszusammenarbeit (CHF 32‘500.-)

CHF 15’000 — Brot für alle
CHF 7’000 – HEKS Gemeindeanteil
CHF 4’500 – Onesimo, Hungerhilfe Philippinen
CHF 3’000 — Patenschaften Berggemeinden, Schulhaus Hergiswil
CHF 2’000 – Horyzon, Haiti
CHF 1’000 – APIA, Schutz von Kindern und Jugendlichen in Lateinamerika

Spezielle Hilfe (CHF 13‘500.-)

CHF 2’000 — Médecins sans Frontières, Nothilfe Haiti
CHF 1’500 — HEKS, Mittagstisch für Schüler in Haiti
CHF 1’500 — Salem-Helvetia, Betreuung von Kindern alkoholkranker Eltern in Rumänien
CHF 1’000 — Verein SwissBurma-Aid, Basel
CHF 1’000 — Nothilfe für Madagaskar
CHF 1’500 — Verein Frau Sucht Gesundheit, Frauenoase Basel
CHF 1’000 — Stiftung Sucht, Basel
CHF 1’000 — Oeku – Kirchen für die Umwelt, Bern
CHF 1’000 — Ökumenischer Seelsorgedienst für Asylsuchende, Basel
CHF 1’000 — Hildegard Hospitz, Basel
CHF 1’000 — Soup&Chill, Basel

 


Kontakt

Andreas Häberli


Beiträge „Soziales“

Trauercafé - Menschen sterben. Zwar gehören Abschiede, Trennungen, Verlusterfahrungen elementar zum Leben dazu, doch für die Trauer bleibt in unserer schnelllebigen Zeit… ...
Suppentage - Am Samstag, 14. Januar von 11.30 – 13.30 Uhr findet der zweite ökumenische Suppentag dieser Saison statt. In Allschwil wird… ...
Lottomatch - Ein fester Bestandteil im Jahresprogramm des Mittwochtreffs bildet der allseits sehr beliebte Lottomatch. In diesem Jahr können Sie am Mittwoch,… ...
Weihnachtssingen - Am 25. Dezember findet im Alterszentrum ab 7.30 Uhr bis um ca. 10 Uhr das Singen am Weihnachtsmorgen statt. Treffpunkt… ...
Ängelimärt - Musikalischer Zwischenhalt Zwischen dem bunten Treiben laden die Allschwiler Kirchen am Samstag, 26. November zu einem Moment der Ruhe und… ...
Kerzenziehen - Mithelfen beim Kerzenziehen Über das Wochenende vom 1. Advent (24.-29. November) findet im Calvinhaus an der Baslerstrasse 226 wieder das… ...
Calvinmarkt - Zum zweiten Mal dieses Jahr gibt es am 22. Oktober die Gelegenheit, beim Calvinmarkt auf dem gemütlichen Kirchplatz mit dabei… ...
Ökum. Suppentage - Foto: Daniela Kohler Ein herzliches Dankeschön! Die ökumenischen Suppentage 2021/22 konnten dank unzähligen grösseren und kleineren Spenden, Kollekten und der… ...
Dorffest Allschwil - «Allschwil – E Härz und e Seel» - Vom Freitag, 10. bis Sonntag, 12. Juni fand in Allschwil ein Dorffest… ...
Ostereier suchen - Am 5. April 2022 machten sich viele Kinder auf die grosse Ostereiersuche im Garten des Calvinhauses! Gefundene Eier wurden an… ...